Elsfleth

Tourismus und Freizeit

Elsfleth ist einer der ältesten Orte an der Unterweser und die drittgrößte Kommune der Wesermarsch. Die günstige Lage im Weser-Huntedreieck sowie die Nähe zur Nordsee begründeten seit jeher die Verbundenheit Elsfleths zur Seefahrt. Im 19. Jahrhundert gehörte Elsfleth zu den größten Reederei-Plätzen. Segelschulschiffe und Werften prägten den Elsflether Hafen. Elsfleth ist seinen maritimen Traditionen treu geblieben. Seefahrt und Schiffbau spielen immer noch eine große Rolle.

Mit seinen Fachwerkdörfern Moorriem vor den Toren Oldenburgs ist Elsfleth aber auch ländlich geprägt. Bei einem Rundgang erfahren Sie mehr über die Entwicklung Elsfleths: Fußwegweiser führen Sie zu den interessanten Orten, Infotafeln und QR-Schilder beschreiben die wichtigen Epochen der Seefahrtsgeschichte und Entwicklung Elsfleths.

Auf den nachfolgenden Seiten möchten wir Ihnen den Reiz und das Sehenswerte unserer Stadt näherbringen.

Feuerschiff
Feuerschiff "Elbe 1"

Stadtfest 2015

Das diesjährige Stadtfest findet am 06. Juni 2015 statt. Auf dem Rathausplatz und an der Kaje gibt es Livemusik und Unterhaltung. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Die Mannschaften der Jade Hochschule veranstalten tagsüber ihr Kutterrennen am Sportbootanleger.

Zum Elsflether Stadtfest wird das Feuerschiff „Elbe 1“ an der Kaje festmachen. Das Schiff startet am 05. Juni um 08:00 Uhr seine Reise aus Cuxhaven nach Elsfleth und wird um ca. 17:30 Uhr am Liegeplatz der „Großherzogin Elisabeth“ erwartet. Für 35 € gibt es die Möglichkeit, bei dieser Reise mitzufahren. Bei ausreichender Nachfrage wird ein kostenpflichtiger Bus eingesetzt, der die Fahrgäste nach Cuxhaven bringt. Anmeldungen sind bei der Touristik-Information Elsfleth bis zum 09.05.2015 möglich.

Nach der Ankunft in Elsfleth kann das Feuerschiff besichtigt werden (Open Ship). Die Rückreise nach Cuxhaven ist geplant für Sonntag, 7. Juni 2015 gegen 08:00 Uhr.